Fritz Hille

Fritz Hille

Ausbildung: Privatstudium und Staatsexamen

Theaterproduktionen: Boccaccio in Boccaccio, Pluto in Orpheus in der Unterwelt, Don Quixote in Der Mann von La Mancha, Prof. Higgins in My Fair Lady und Georges in La Cage Aux Folles (Theater des Westens); Ollendorf in Bettelstudent (Berliner Metropoltheater); Zsupan in Ziegeunerbaron (Berliner Metropoltheater); Minister in Hinterm Horizont (Hamburg); Max Kellermann in Dirty Dancing

Zusätzliche Infos: Auftritte in Moskau, Warschau, Prag, Sofia, Wien, Leipzig, Dresden, München, Frankfurt, Bremen, St. Gallen sowie bei den Seefestspielen in Mörbisch und den Bayreuther Festspielen. 1987 Ernennung zum Kammersänger. In der DDR war fitz Hille als Moderator und Entertainer in TV & Radio mit eigenen musikalischen Shows eine bekannte Größe. Nach 1989 Auftritte in zahlreichen Fernsehshows beim MDR, ZDF, ORF, SFB und RBB, bei 3SAT und arte sowie in der ARD mit renommierten internationalen Künstlern

Bevor Du weiterklickst, abonniere unseren Newsletter, um über Neuigkeiten und Ticketinformationen auf dem Laufenden zu bleiben.