Sicherheit

Bitte informiere Dich vor Deinem Besuch über die Sicherheitsbestimmungen, das Fotoverbot und die Garderobenpflicht.

Sicherheit


Bitte beachte, dass wir Personen- und Taschenkontrollen am Einlass durchführen. Gefährliche oder verbotene Gegenstände dürfen nicht mit ins Theater genommen werden. Dazu gehören Deodorants, Haarspray, Druckgasbehälter, brennbare Flüssigkeiten, pyrotechnische Gegenstände, Selfiesticks, Laserpointer, GoPros und professionelles Fotoequipment, spitze Gegenstände und Waffen.

Aufgrund der Kontrollen am Einlass empfehlen wir, schon eine Stunde vor Beginn der Vorstellung am Theater zu sein. Die Vorstellungen beginnen pünktlich. Ein Nacheinlass ist nicht möglich.

Foto- und Filmverbot


Bitte beachte, dass während der Vorstellung ein striktes Foto- und Filmverbot gilt. Sollten ungenehmigte Aufnahmen stattfinden, ist das Theaterpersonal angewiesen, diese zu löschen. Die Mitnahme von professionellem Kameraequipment in den Theatersaal ist nicht gestattet und wird bei der Taschenkontrolle geprüft.

GARDEROBENPFLICHT


Koffer oder Rucksäcke, die größer als DIN A4 sind, können nicht mit in den Theatersaal genommen werden. Dies gilt auch für Fahrradhelme und Regenschirme. Schwere Jacken und Mäntel müssen ebenfalls an der Garderobe abgegeben werden.

Warum diese Regelung? Taschen und andere Gegenstände, die über die Stuhllehnen gelegt werden, oder die sich auf dem Fußboden befinden, beeinträchtigen den freien Fluchtweg im Notfall. Darüber hinaus bestehen besondere Brandschutzbestimmungen im
denkmalgeschützten Mehr! Theater, die es vorsehen, dass möglichst wenig Brandlasten in den Saal eingebracht werden. Diese Richtlinien dienen ausschließlich der Sicherheit unserer Besucher.

Wir möchten Dich bitten, Taschen und andere Gegenstände entweder gar nicht erst mitzubringen, im PKW zu lassen oder an der Garderobe abzugeben.