Uwe Serafin

Uwe Serafin

Ausbildung: Schule für Schauspiel, Hamburg

Theaterproduktionen: Zu seinen Rollen zählen Faust, Marinelli, Schreiber Licht, LaFleche und Herr Paul; Max in Othello darf nicht platzen; George Pigden in Außer Kontrolle; alle Männerrollen außer Harold in Harold und Maude; Tiger Brown in  Dreigroschenoper; Taschenbier im Sams; Kiebich in Kiebich und Dutz; Tante Tyrannia im Wunschpunsch; Theaterdirektor in Mephisto (unter Michael Bogdanov), Smilla´s Gespür für Schnee (Altonaer Theater); verschiedene Rollen in Marlene Jaschke ist Carmen; Anatevka; Slice of Saturday Night; Solostücke: Bericht an eine Akademie von Franz Kafka; Die Wanze von Paul Shipton; Novecento: die Legende vom Ozeanpianisten; Himmelsstürmer von Kurt-Achim Köweker

Zusätzliche Infos: Feste Engagements in Bruchsal (1992-94), Pforzheim (1994-99) und bei den Burgfestspiele Jagsthausen (2004-13); Gastengagements am Theater Lübeck, Altonaer Theater, den Hamburger Kammerspielen, der Landesbühne Hannover, dem Theater Lüneburg, den Westfälischen Kammerspiele Paderborn u. a.