Christine Jones

Christine Jones

Christine Jones ist eine mit dem Tony Award ausgezeichnete Szenografin und die künstlerische Leiterin des von Kritikern vielbeachteten Theatre for One in New York. Für das West End entstanden Bühnenbilder für Produktionen wie Close to You, Let the Right One In und Spring Awakening. Am Broadway schuf sie die Bühnenbilder für Stücke wie American Idiot (Tony Award für das beste Bühnenbild in einem Musical 2009), Old Times, Hands on a Hardbody, On a Clear Day You Can See Forever, Every Day Rapture, Spring Awakening, (Nominierung für den Tony Award) sowie The Green Bird in der Regie von Julie Taymor. Ihr Debüt an der Metropolitan Opera gab sie 2012 mit ihren Entwürfen für Rigoletto. Zu weiteren Arbeiten zählen The Book of Longing nach Gedichten von Leonard Cohen und zu Musik von Philip Glass (Lincoln Center Festival), Much Ado About Nothing (Shakespeare in the Park) sowie Burn This (Signature Theatre). Für ihre Inszenierung Queen of the Night im Paramount Hotel wurde sie mit dem Drama Desk Award in der Kategorie Best Unique Experience of 2015 ausgezeichnet. Zu weiteren Preisen zählt der Obie Award für ihre Leistungen im Bereich Bühnenbild.