Pete Malkin

Pete Malkin

Zu den jüngsten Produktionen von Pete Malkin zählen The Tempest (Donmar Warehouse), The Kid Stays in the Picture (mit der Gruppe Complicite am Royal Court Theatre), The Encounter (Zusammenarbeit mit Gareth Fry und Complicite), Beware of Pity (mit Complicite an der Schaubühne Berlin), Twelfth Night (Royal Exchange, Manchester), Am I Dead Yet? und The Noise (Zusammenarbeit mit Gareth Fry) am Unlimited Theatre, Andrea Chenier (Opera North am Leeds Grand Theatre), SUN (National Art Service), Space Junk (Lyric Theatre, Hammersmith Theatre), Farragut North (Southwark Playhouse). Als Mitarbeiter für Sound Design betreute er Stücke wie Oresteia (Trafalgar Studios), 1984 (mit dem Headlong Theatre am Almeida und am Playhouse Theatre), die Complicite-Produktionen Die Zauberflöte (English National Opera) und Lionboy sowie Hamlet (Royal Shakespeare Company). Weitere Produktionen umfassen Katie Mitchells Inszenierung von The Forbidden Zone bei den Salzburger Festspielen und Night Train in Köln. 2012 war er bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele von London als Assistant Soundscape Designer engagiert.

Bevor Du weiterklickst, abonniere unseren Newsletter, um über Neuigkeiten und Ticketinformationen auf dem Laufenden zu bleiben.